Das Training nach Pilates Bodymotion

 

"Es ist der Geist, der sich den Körper formt"

mit diesem Schiller Zitat brachte Joseph Pilates seine

Philosophie auf den Punkt

 

Pilates ist in seinem Ursprung eine athletische Form der Körperarbeit, die den Körper in seiner Ganzheit betrachtet. Im Laufe der Jahre haben sich viele Richtungen entwickelt, vom sportlich - athletischen, bis zum therapeutisch - sanften Pilates.

In meinen Kursen und auch im Einzeltraining gibt es den sanften, physiologisch korrekten Pilates Stil. Therapeutische Fähigkeiten fließen in meine Arbeit ebenso ein, wie Elemente der Franklin-Methode und Entspannungstechniken. Das Besondere dabei ist, das die Teilnehmer nicht nur zu einem "Bewegungstraining" kommen, sondern das die Prinzipien nach Pilates Bodymotion in den Alltag integriert werden können. Das Resultat ist ein vollkommen anderes Körpergefühl.

Das Pilates Bodymotion -Training ist mit seinen ganzheitlichen Prinzipien ein anspruchsvolles Konzept, welches Körper, Geist und Spirit gleichermaßen anspricht.

Durch harmonisch fließende Bewegungen in Verbindung mit der Atmung wird vorallem die zentrale Muskulatur gekräftigt. Einzigartig ist die Kombination aus Beweglichkeit, Kraft, Koordination, Konzentration, Körperwahrnehmung, Dehnung und Entspannung. Pilates Bodymotion - Training ist eine verfeinerte Methode, die über Kraftaufbau hinausgeht und Atemtechnik bewusst einsetzt. Bewegungsfluss ("Flow") wird durch Lockerheit und Entspannung erzielt, dies in Kombination mit Bewegungslänge und -weite.

Das Ergebnis ist ein Körper, der Geschmeidigkeit, Kraft und Leichtigkeit zugleich ausstrahlt.

Worauf kommt es an? Der Fokus liegt auf der Bewegungsqualität, jedes Detail einer Übung ist wichtig. Achtsamkeit, Präsenz und Bewusstheit für den Körper, läßt Qualität in den Bewegungsabläufen entstehen. Bestehende Bewegungsmuster können verändert, optimiert und ökonomisiert werden, sodass es zu einer optimalen Ausrichtung des Körpers kommt. Alle Strukturen sollen wieder in ein gesundes Gleichgewicht gebracht werden.

Die 7 Prinzipien: Atmung, Zentrierung, Lockerheit und Entspannung, Bewegungslänge und -weite, Schultergürtelorganisation, Gewichtsverlagerung und Alignment (ideale Ausrichtung des Körpers/ Haltung), Gelenkartikulation.

"Entspanntes und lockeres Bewegen in der Länge und Weite ist das Lachen des Körpers" Eric Franklin  (Franklin Methode)

"So viel Anspannung wie nötig, so wenig wie möglich"  Joseph Pilates

Pilates in seiner Tiefe und Wirksamkeit ist einzigartig. Auch die Faszienforschung gibt Joseph Pilates Recht, er war seiner Zeit weit voraus. 

weiter Infos zu Pilates - Bodymotion

Erfolge durch das Pilates-Training

  • mehr Ausstrahlung und eine aufrechte Haltung
  • setzt Energie frei, anstatt sie zu verbrauchen
  • löst Blockaden und lockert die Gelenke
  • baut Kraft auf bei langen schlanken Muskeln
  • formt und strafft die Figur
  • lindert Verspannungen
  • Körperstrukturen werden gekräftigt, gedehnt, mobilisiert und stabilisiert
  • fördert die Gewichtsreduktion
  • gute Ergänzung zum Ausdauertraining
  • erweckt allgemeines Wohlbefinden und Motivation

Ergebnis ist ein geschmeidiger, kraftvoller, strukturierter Körper mit ausdrucksstarker Präsenz.                                                                                                     

Kurszeiten  

Montag   

18.15 - 19.15 Uhr  in diesem Kurs ist Pilateserfahrung Voraussetzung

 

Montagskurse finden im Yogastudio "Tadasana" von Veronika Neitz  statt.

 

 

   

Dienstag  

17.00 - 18.00 Uhr  offener Kurs - freie Plätze auf Anfrage

Kurse finden direkt im neuen KIESER Training  Markt 5  09111 Chemnitz statt.

 

Pilates Personal-Training  (auch im Duo möglich)

in meinem Studio auf der Heinrich-Beck-Str. 22

Personal-Training, ich nenne es lieber Einzeltraining, ist für Menschen geeignet, die beispielsweise nicht an einem Gruppentraining teilnehmen können und/oder wollen oder für ihr Training eine ganz individuelle und gezielte Unterstützung und Betreuung wünschen. Außerdem kann im Einzel- oder auch Duo-Training (2 Personen teilen sich eine Trainingseinheit) besser auf die ganz individuellen Trainingsziele eingegangen werden. Sie haben einen Trainer  (Therapeuten) nur für sich  und das Erlernen der besonderen Pilatesmethode geht um ein vielfaches schneller. Die Trainingsmethode und die präzise Ausführung der Übungen, kann im Einzeltraining besser erlernt und verinnerlicht werden. Außerdem können verschiedene Pilates- Kleingeräte für intensive Bewegungserfahrung eingesetzt werden. Ziel ist auch, Sie fit zu machen für ein selbständiges Üben zu Hause. 

Die Krankenkassen bezuschussen

meine Präventionskurse.

Bitte informieren Sie                  

sich direkt bei Ihrer Kasse.